Unser Mauernutfräse Test 2018

Mauernutfräse und Schlitzfräse TestDu bist auf der Suche nach einer guten und zuverlässigen Mauer- bzw. Schlitzfräse? Das haben wir uns schon gedacht! Auf unserer Webseite landest du nämlich nur, wenn du die für dich optimal passende Mauernutfräse finden möchtest.

Damit dir das auch gelingt, stellen wir Schlitzfräsen für Heimwerker und Profis detailliert vor. Dabei liefern wir dir noch eine Menge an interessanten und entscheidenden Fakten zu den jeweiligen Produkten.

Außerdem gibt es bei uns auch noch eine stets aktuelle Bestseller-Übersicht. Aber auch im Bereich Infos, Tipps & Tricks sind wir ausgesprochen gut vertreten.

Unsere aktuellen Testberichte

Unsere Empfehlungen für den Heimwerker

Das Lesen der vielen Tests dauert dir zu lange? Kein Problem, denn genau für solche Fälle haben wir hier unsere 2 Empfehlungen. So fällt dir die Produktauswahl so einfach wie nur möglich.

Mauernutfräse Schlitzfräse Fräse 1.800 Watt + 3 Paar Diamanttrennscheiben 150 mm
203 Bewertungen
Mauernutfräse Schlitzfräse Fräse 1.800 Watt + 3 Paar Diamanttrennscheiben 150 mm
  • 1800 Watt - 5000 U/min - 150mm Trennscheiben
  • Schlitzbreite 14, 24, 34 und 44 mm
  • Schlitztiefe 0 - 45 mm
Sale
Einhell Mauernutfräse TC-MA 1300 (1320 W, 9000 U/Min, Nuttiefe 8-30 mm, Nutbreite 8-26 mm, Staubabsaugung, Spindelarretierung, Überlastschutz, inkl. Transportkoffer, 2x Diamant-Trennscheiben)
119 Bewertungen
Einhell Mauernutfräse TC-MA 1300 (1320 W, 9000 U/Min, Nuttiefe 8-30 mm, Nutbreite 8-26 mm, Staubabsaugung, Spindelarretierung, Überlastschutz, inkl. Transportkoffer, 2x Diamant-Trennscheiben)
  • Mit 1.320 W Leistung und 9.000 Umdrehungen pro Minute fräst sich die Mauernutfräse kontinuierlich in das Mauerwerk und erstellt maßhaltige Schnitte und Nuten in harten, widerspenstigen Oberflächen.
  • Stufenlos lässt sich die Schnitttiefe von 8 mm bis 30 mm für das flexible Arbeiten einstellen. Die Nutbreite kann von 8 mm bis 26 mm eingestellt werden.
  • Sicher und handlich zu bedienen ist die Mauernutfräse durch einen großen Griffbügel, der einen festen Halt bietet.

Die Kriterien für unseren Schlitzfräse Test:

Um die einzelnen Produkte bewerten zu können und um eine der Mauernutfräsen zum Testsieger küren zu können, mussten wir uns verschiedene Testkriterien überlegen. Welche das sind, erfährst du nun:

  • Leistung: Den größten Hauptaugenmerk bei einer Mauerntufräse sollte man auf die Leistung legen. Doch sagen hohe Werte noch lange nichts aus. Daher haben wir bei den Modellen überprüft, ob sie die Motorkraft auch auf die Straße, pardon die Wand bringen.
  • Handling & Handhabung: Aber auch die Motorleistung einer Schlitzfräse ist noch lange nicht alles, worauf wir bei unseren Tests geachtet haben. Denn was nützt einem der leistungsstärkste Motor, wenn die Fräse in Puncto Handhabung und Handling versagt? Nicht besonders viel. Nichts auf der Welt ist nämlich ärgerlicher, als schmerzende Arme und Hände nach der getanen Arbeit.
  • Qualität: Bereits seit viele Jahren spielen die Langlebigkeit und Verarbeitungsqualität eine wichtige Rolle beim Kauf einer Schlitzfräse. Deswegen achten wir bei der Bewertung jedes Produkts auf die Qualität der verbauten Materialien und kontrollieren, ob die Fräse mit langlebigen Teilen hergestellt ist.
  • Preis/Leistung: Niemand auf der Welt zahlt gerne zu viel. Dieses uralte, menschliche Verhalten sorgt dafür, dass wir bei jedem Mauernutfräser die für den Preis gebotene Leistung untersucht haben.

Die wichtigsten Features kurz erklärt:

Beim Kauf einer passenden Mauernutfräse sollte man auf ein paar grundlegende Dinge achten. Tut man dies nämlich nicht, riskiert man in den meisten Fällen nämlich einen saftigen Fehlkauf. Auf welche Features man beim Kauf achten sollte, erfährst du nun.

Leistung & Leerlaufdrehzahl:

Das mit Abstand wichtigste Ausstattungsmerkmal einer Fräse ist der Motor. Sollte dieser nämlich zu schwach sein, fängt die Wandfräse mit dem sogenannten Bocken an. Das heißt, dass sie beim Fräsen an ihre Grenzen stößt und dadurch mit dem Hüpfen beginnt. Sie kommt einfach nicht mehr weiter im Material.

Da dies besonders nervig ist und auch ziemlich auf die Arm- und Oberkörpermuskulatur geht, sollte der Motor mindestens über 1500 Watt verfügen. Die Leerlaufdrehzahl sollte hierbei mindestens bei 3500 Umdrehungen in der Minute liegen.

Schlitztiefe & Schlitzbreite:

Diese beiden Werte werden gerade von Heimwerken äußerst stiefmütterlich behandelt. Dies ist allerdings ein großer Fehler. Denn was nützt einem eine starke Fräse, die nicht im Stande ist groß genuge Schlitze zu fräsen? Leider überhaupt nichts.

Ein gute Richtwert für die Schlitzbreite liegt bei ca. 35 mm. Des Weiteren sollte man mit der Fräse mindestens 24 mm tief fräsen können.

Softstart & Sicherheitsschalter:

Viele Heimwerker können sich unter dem Begriff Softstart nichts vorstellen. Bei der Technologie, die oft auch als Sanft- oder Softanlauf bezeichnet wird, handelt es sich allerdings um ein sehr interssantes und natürlich auch wichtiges Feature.

Diese Anlauftechnik sorgt nämlich für ein langsames beschluenigen der beiden Trennschreiben. So wird das Wegspringen der Fräse beim Beginn der Fräsarbeiten verhindert. Gerade unerfahrene Heimwerker werden sich über dieses Ausstattungsmerkmal freuen. Selbstverständlich verfügt unser Testsieger über einen Softanlauf.

Genauso ist die Wandfräse mit einem Sicherheitsschalter ausgestattet. Dieser verhindert ein versehentliches Einschalten des Modells. Ein in der Tat wichtiges und vielleicht sogar lebensrettendes Feature.

Staubsaugeranschluss & passender Adapter:

Um die Entwicklung des Staubs beim Fräsen so gering wie möglich zu halten, sollte man einen Staubsauger an der Mauernutfräse anschließen können. Damit man hierbei keinerlei Kompatibilitäsprobleme bekommt, sollte ein Adapter bei liegen.

Obwohl man muss es an dieser Stelle eigentlich gar nicht mehr sagen muss, verfügt unser Schlitzfräse Testsieger natürlich über einen Staubsaugeranschluss samt passenden Adapter.

Die Funktionsweise eines Mauerschlitzers:

Nicht jedem Heimwerker ist bewusst wie es die Wandfräse schafft, dass zwei Schlitze in der Wand entstehen. Daher möchten wir dir an dieser Stelle einmal kurz die Funktionsweise einer Wandfräse näher bringen.

Um zwei nebeneinander laufende Schlitze in eine Wand zu schneiden, drehen sich bei einem Mauerschlitzer zwei parallel angebrachte Diamant Schleifscheiben. Angetrieben werden diese von einem klassichen Elektromtor.

Nachdem man die zwei Nuten in die Wand gefräst hat, muss man das Material zwischen den beiden Schnitten nur noch heraus meißeln. Hierfür kann entweder zu einem Hammer oder einem Bohrhammer gegriffen werden. Allerdings sollte man den Meißel nicht vergessen. Ohne ihn wird es nämlich nichts.

Warum Wandfräsen eingesetzt werden:

Nachdem lesen des obrigen Absatzes, fragen sich sicherlich viele, warum man denn nun überhaupt zu einem Mauerschlitzer greifen sollte. Schließlich kann man die Schächte ja auch mitsamt eines Hammers und einem passenden Meißel realisieren.

Allerdings vergessen immer wieder viele, dass die Schlitze dann sehr ungenau werden. Das heißt, dass sie an manchen Stellen nicht breit oder tief genug für die Kabel sind. Besonders ärgerlich ist dies, da man das Kabel wieder aus dem Schacht holen und erneut mit dem Meißeln beginnen muss. Eine wirklich zeitraubende Arbeit.

Der Hauptvorteil bei der Arbeit mit einer Nutfräse liegt also vorallem in der Zeit- als auch in der Kraftersparnis gegenüber der Arbeit mit Hammer und Meisel.

Die korrekte Handhabung:

Besonders schwierig ist das Fräsen von Kanälen oder Einbuchtungen nicht. Man kann wirklich sagen, dass jeder Heimwerker im Stande ist mit einer Nutfräse um zu gehen. Man muss nämlich lediglich die Fräse an der Wand auf setzen und dann langsam Gas geben.

Dazu übt man noch ein bisschen Druck aus und die zwei Schleifscheiben fressen sich langsam in die Mauer hinein. Nun muss man das Gerät nur noch langsam in die gewünschte Richtung lenken und fast wie von Zauberhand entstehen die gewünschten Nuten. Ziemlich einfach die Handhabung, oder?

In diesem Video sieht man sehr schön, wie einfach das fräsen mit einem Maueschlitzer ist:

Die wichtigsten Bereiche dieser Webseite:

In unserem Portal gibt es eine Vielzahl an Infos und Tipps rund um Mauer- bzw. Schlitzfräsen. Damit dir die Wahl der richtigen Mauernutfräse möglichst leicht fällt, haben wir eine stets aktuallisierte Bestsellerliste. Häufig gestellte Fragen bantworten wir in unserem umfangreichen Schlitzfräse FAQ-Bereich.

Know How & Tipps

Erst Informieren, dann kaufen! Unsere Tipps und Empfehlungen helfen bei der Auswahl.

Beliebte Mauernutfräser

Vorstellungen und Tests beliebter Schlitzfräsen. So kann ein Fehlkauf vermieden werden.

Mauernutfräse-Vergleich

Unser Vergleich gibt über Features und Funktionen verschiedenener Mauernutfräsen einen Überblick.

Mauernutfräsen-Bestseller

Eine Übersicht über die beliebtesten Schlitzfräsen auf Amazon findest du hier.

Die auf dieser Seite angezeigten Preise werden alle 24 Stunden aktualisiert. Zuzüglich zum Artikelpreis müssen gebenenfalls noch Versandkosten bezahlt werden.