Mauernutfräse mieten – Darauf sollte man achten!

Wenn man eine Mauernutfräse benötigt, hat man zwei Möglichketen. Man kann sie kaufen oder die sie ganz einfach mieten. Was für das Mauernutfäse mieten spricht, worauf man achten sollte und in welchen Fällen sich das Schlitzfräse mieten nicht lohnt, erklären wir dir in diesem Beitrag.

Mauernutfräse mieten – Das ist wichtig:

Braucht man die Schlitzfräse nur für einen Tag, dann lohnt sich das Kaufen definitiv nicht. Mieten ist in diesem Fall nämlich einfach günstiger. Damit mit man mit der gemieteten Fräse auch seine Freude hat, sollte man ein paar Dinge wissen bzw. beachten.

Eine Mauernutfräse kann man im heimischen Baumarkt oder via dem Internt ausleihen. Mein Favorit ist hierbei ganz klar der Heimwerkermarkt um die Ecke. Das liegt daran, weil man hier die Ware vor dem Mieten noch einmal kurz auf die wichtigsten Funktionen überprüfen kann. So erhält man einerseits eine funktionsfähige Schlitzfräse und andererseits spart man sich den Ärger mit dem Vermiter wenn die Fräse bereits beschädigt ist.

Ebenso ist beim Mauernutfräse leihen darauf zu achten, dass man ein Markenprodukt ausleiht. Von den Eigenmarken der großen Baumarktketten ist ganz klar abzuraten. Zwar kann man diese Fräsen für einen viel geringeren Preis ausleihen, allerdings werden diese dadurch häufiger benutzt und sind dementsprechend rampuniert.

Wer sich dafür entscheidet die Schlitzfräse im Internet aus zu leihen, sollte das Kleingedruckte genau lesen. Wichtig ist zu wissen, bis wann die Ware am Folgetag von der Post entgegen genommen werden muss, damit kein zweiter Tagessatz Leihgebühr fällig wird.

Von Nachteil ist es ebenfalls nicht, wenn man ein Foto schießt, bevor man die Fräse zum ersten mal einsetzt. So kann man im Falle eines Falles ganz einfach beweisen, dass die Ware bereits mit bestimmten Kratzern und Mängeln bei einem angekommen ist.

Leihen oder mieten?

Diese Frage wird uns sehr häufig gestellt. Miten lohnt sich nur dann, wenn man die Maschine maximal 1 bis 2 Tage einsetzt. Sollte man die Fräse aber öfter oder über einen längeren Zeitraum benötigten, so empfiehlt es sich eine Mauernutfräse zu kaufen. So ist man deutlich flexibler und hat auch einfach weniger Termindruck.